1. Mannschaft  ►  Spielberichte

B-KLASSE | 1. Spieltag | 29.07.2016 - 19:30 Uhr

FV Weilerbach II  SV Altenglan 4:3 (2:1)

Niederlage zum Saisonauftakt

 

Zum ersten Spieltag der Saison 2016/17 trat der SVA beim Aufsteiger aus Weilerbach an. Dabei musste der SVA verletzungs- und urlaubsbedingt auf einige Spieler verzichten. Von Beginn an entwickelte sich ein offenes Spiel mit zunächst allerdings wenigen Torraumszenen. In der 18. Minute bekamen die Gastgeber nach einem Handspiel im Strafraum einen berechtigten Elfmeter zugesprochen, den Kaiser souverän verwandelte. Kurze Zeit später dann die nächste Hiobsbotschaft für den SVA. Mit Torhüter Meyer verletzte sich nun auch der letzte noch übrig gebliebene etablierte Torhüter im Kader des SVA und „Oldie“ Sascha Rech musste sich die Handschuhe anziehen. Kurze Zeit später dann das 2:0 durch Wingerter. Zu einfach kamen die Gastgeber über ihre linke Seite durch, eine Flanke und der Stürmer musste in der Mitte nur noch einschieben. Dennoch zeigte der SVA Moral und ließ sich trotz des Rückstandes nicht entmutigen. Somit kamen sie kurz vor der Pause durch einen Distanzschuss von Wörner zum Anschlusstreffer (37.). Hönsch hatte den Stürmer in Szene gesetzt. 

In der zweiten Hälfte wollte der SVA zum Ausgleich kommen und versuchte den Druck zu erhöhen. In der 62. Minute musste man allerdings einen weiteren Treffer durch Clemens hinnehmen und somit wieder einem Zwei-Tore-Rückstand hinterherlaufen. Aber erneut gab sich der SVA nicht geschlagen und kam 10 Minuten später nochmals zurück. Hönsch mit einem schönen Pass auf Moreno und dieser mit einem satten Linksschuss genau an den Innenpfosten und ins Tor. Die Gäste waren wieder im Spiel. In der 80. Minute erzielte Wörner dann per Kopf, nach einer schönen Freistoßflanke von Andreas Jacob, den umjubelten Ausgleichstreffer. Der SVA wollte jetzt mehr, spielte auf Sieg und wurde kurze Zeit später bestraft. Beim 4:3 von Clemens (84.) war man in der Defensive zu offen und nicht wirklich geordnet. Die letzte Szene gehörte dann aber nochmals dem SVA. Der eingewechselte Zimmer traf aber mit seinem Schuss nur den Pfosten und Fauß konnte auch den Nachschuss nicht im Tor unterbringen.

Somit musste man sich am Ende mit einer sehr unglücklichen Niederlage abfinden. Vom Spielverlauf her wäre ein Unentschieden mit Sicherheit verdient gewesen.

Jetzt gilt es nicht gleich alles wieder anzuzweifeln und nächste Woche gegen den Aufstiegsfavoriten aus Offenbach eine Schippe drauf zu legen um die ersten Punkte einfahren zu können.

 

Aufstellung

Meyer (Rech) – Jung, Jacob Alexander, Jacob Andreas, Schmalenberger Christopher (Kante/Zimmer) - Berg, Hönsch, Schön, Fauß – Moreno - Wörner

 

Tore

2:1 Wörner (37., Hönsch)

3:2 Moreno (72., Hönsch)

3:3 Wörner (80., Jacob Andreas)